Seppy und der "böse" Wolf

© Linzer Puppentheater

Seppy
10/10/2020

Nur gut und nur böse gibt es nicht

Jedes Wesen hat seine eigene Geschichte, erklärt die Omama dem wissbegierigen Seppy

von Christa Koinig

Ihr wisst ja, dass ich für mein Leben gern lese. Nämlich in echten Büchern, mit echten Papierseiten. Es ist so klass, wenn’s raschelt beim Umblättern, man kann zurückblättern blättern, wenn was spannend war oder wenn man’s nicht so richtig verstanden hat. Und man kann selbst gebastelte Lesezeichen ins Buch geben, damit man weiß, wo man aufgehört hat.

Alte Märchenbücher

Als wir selber noch nicht lesen konnten, hat uns Omama oft aus ihrem alten Märchenbuch vorgelesen. Von Hänsel und Gretel und der bösen Hexe, von Schneeweißchen und Rosenrot und dem bösen Zwerg, von der Königin und dem bösen Rumpelstilzchen, vom bösen Wolf und dem Rotkäppchen oder von den sieben Geißlein und dem bösen Wolf. Aber warum ist da immer jemand dabei, der böse ist? Ich hab lange darüber nachgedacht. Warum ist die Hexe böse? Vielleicht weil sie alt und einsam ist? Warum ist der Zwerg böse? Womöglich grämt er sich, weil er nicht so groß ist wie die anderen? Wahrscheinlich ist das Rumpelstilzchen böse, weil es keine Freunde hat. Oder die Wölfe, sind sie deswegen böse, weil sie hungrig sind und auch ihre Jungen nicht ernähren können? Sie alle müssen wohl viel nachdenken, weil es ihnen nicht gut geht. Wahrscheinlich können sie deswegen nicht fröhlich sein.

Im echten Leben

Ich frag’ die Omama. „Seppy, jedes Wesen hat seine eigene Geschichte“, sagt sie, „und du weißt nicht, warum es so geworden ist, wie es ist. Man muss das respektieren.“ Aber jetzt möchte ich wissen, warum gibt es im Märchen manche, die nur gut sind und andere wiederum sind nur böse?

„Seppy, weil es Märchen sind. Im echten Leben ist niemand nur gut oder niemand nur böse.“ Da soll sich einer auskennen. Aber ich versuche, das zu verstehen. Ich werde heute durch den Wald laufen, vielleicht treff’ ich den Wolf, dann frag ich ihn, wie er das sieht. Vielleicht bring’ ich ihm eine Knackwurst mit. Heute ist so ein schöner Herbsttag.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.