(Symbolbild)

© APA/LUKAS HUTER

Chronik Oberösterreich
04/06/2021

Mann schoss flüchtenden Einbrechern von Tankstelle in OÖ nach

Der 60-Jährige hörte den Alarm und ging mit seiner Pistole nachschauen. Er gab mehrere Schüsse auf Fluchtwagen ab.

Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Dienstag in die Verkaufsräume einer Tankstelle in Sipbachzell (Bezirk Wels-Land) eingebrochen. Sie zwängten die Glasschiebetür auf und lösten dadurch um 0.50 Uhr die Alarmanlage aus. Das hörte der 60-jährige Grundbesitzer, der in der Nähe lebt. Er bewaffnete sich mit seiner Pistole und ging nachschauen, berichtete die oö. Polizei.

Als der Mann zur Tankstelle kam, sah er nur noch ein davonfahrendes Fahrzeug und gab mehrere Schüsse ab. Die Täter hatten offensichtlich die Verkaufsräume durchsucht, was sie mitgenommen haben, war vorerst noch unklar. Das Landeskriminalamt übernahm die Ermittlungen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.