Christian Taubenheim als Hendrik Höfgen

© Petra Moser

Chronik Oberösterreich
12/18/2021

Endlich wieder Leben auf der Bühne!

Theater, Musical, Kinderkonzert: Das Landestheater Linz ist zurück aus dem Lockdown

von Claudia Stelzel-Pröll

Tag 1 nach dem Lockdown und es wird Premiere gefeiert. Im Linzer Schauspielhaus kommt heute, Samstag, 18. 12., erstmals „Mephisto“ auf die Bühne: Erzählt wird die erstaunliche Karriere des Schauspielers Hendrik Höfgen, der sich in den 20er und 30er Jahren des 20. Jahrhunderts aus bescheidenen Anfängen in der deutschen Theaterszene emporarbeitet. Die politischen Ereignisse, die in dieser Zeit andere Karrieren beenden, können Höfgens Bahn nichts anhaben, im Gegenteil: Er versteht sie geschickt für sich zu nutzen.

Tricks und Täuschung

Dabei sieht zu Anfang alles anders aus: Als Star einer Hamburger Provinzbühne ist Höfgen Freund von Intellektuellen und Kommunisten, die ihn für ihre Projekte zu gewinnen suchen. Immer erst im letzten Augenblick sieht er sich verhindert, in ihren linken Off-Theater-Stücken aufzutreten. Dass er das aus Vorsicht tut, gibt er nicht zu.

Schnell kommt Höfgen zwischen die Fronten, schummelt sich aber durch Tricks und Täuschungen immer wieder durch. Als er schließlich zu Hitler persönlich bestellt wird und dessen Wohlwollen gewinnt, kann ihn nichts mehr aufhalten. Der sechste Roman von Klaus Mann, dem ältesten Sohn von Thomas Mann, erschien erstmals 1936 in einem Exilverlag in Amsterdam.

Familienkonzert

Wenn Marko Simsa und die Kokosbusserl-Band am 25. 12. die „Weihnachtslieder-Schatzkiste“ öffnen, wird es laut: Ein fröhliches Weihnachtskonzert zum Mitsingen für die ganze Familie im Musiktheater ist das richtige Programm für den Christtag.

Am 1. Jänner gibt es die österreichische Erstaufführung des Musicals „Priscilla – Königin der Wüste“: Die Basis, Stephan Elliotts Film, war ein Überraschungshit und wurde 1995 mit einem Oscar ausgezeichnet. In der Musicaladaption erklingen zahlreiche Disco-Hits – von „It’s Raining Men“ der Weather Girls über Tina Turners „What’s Love Got To Do With It“ bis hin zu „Go West“. Bühne frei für Glitzerkostüme, große Herzen und viele Ohrwürmer!

www.landestheater-linz.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.