"Die Schneekönigin" von Hans Christian Andersen, modern inszeniert

© PETRA MOSER

Chronik Oberösterreich
11/08/2019

„Die Schneekönigin“ und „Die Entführung aus dem Serail“

Demnächst stehen gleich zwei Premieren im Linzer Schauspielhaus und Musiktheater an.

von Claudia Stelzel-Pröll

Derzeit geht es rund an den Spielstätten des Linzer Landestheater. Abgesehen vom Musical „Mary & Max“ feiert am Sonntag, 10. November, das Hans Christian Andersen-Märchen „Die Schneekönigin“ Premiere im Schauspielhaus. Man darf gespannt sein, wie Nele Neitzke den Klassiker inszeniert und in die Jetzt-Zeit transferiert. Die Premiere ist ausverkauft, für nachfolgende Termine gibt es aber noch Karten.

Kommenden Freitag, 15. 11., folgt dann mit „Die Entführung aus dem Serail“ von Wolfgang Amadeus Mozart gleich die zweite Premiere, und zwar im Großen Saal des Musiktheaters. Die musikalische Leitung hat übrigens der „Rising Star“ unter den Dirigenten und Dirigentinnen über, die erst 27-jährige Katharina Müllner.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.