Seppy, der Kasperl und die Biber

© Linzer Puppentheater

Chronik Oberösterreich
05/04/2019

Der Wasserkönig braucht Hilfe

Das kleine Bacherl führt nicht mehr so viel Wasser wie sonst.

In unserer neuesten Geschichte braucht der Wasserkönig dringend unsere Hilfe. Das kleine Bacherl führt nicht mehr so viel Wasser wie sonst immer, und wir sollten herausfinden, warum das so ist. Aber was noch viel schlimmer ist, jetzt kommt alles zum Vorschein, was über viele Jahre hinweg einfach in den Bach geworfen wurde.

Den Müll eingesammelt

Jede Menge Glas, Draht, Blechdosen und so weiter. Kasperl und ich haben den ganzen Müll eingesammelt, es war ganz schön viel, kann ich euch sagen. Aber warum der kleine Bach jetzt weniger Wasser führt als sonst, das konnten wir vorerst auch nicht feststellen. Vielleicht weil es zu wenig geregnet hat?

Eine Wasserburg

Wir haben uns also auf den Weg gemacht und sind am Ufer entlangspaziert. Und dann haben wir sie entdeckt, es war eine Wasserburg, gebaut aus Ästen, Zweigen, Steinen, Schlamm und sogar ein dicker Baumstamm war dabei. Klar, dieses merkwürdige Bauwerk hat das ganze Wasser aufgestaut, jetzt wussten wir, warum im Bacherl weniger Wasser geflossen ist. Aber wer hat diese Wasserburg gebaut?

Nagezähne

Während wir noch am Herumrätseln waren, haben wir ihn gesehen, einen kleinen Kerl mit einem glänzenden braunen Fell und lustigen Nagezähnen. Er hat gerade noch einen Zweig auf seine Burg gelegt und ist dann schwups wieder im Wasser verschwunden. Da hat sich Kasperl daran erinnert, dass er diesen kleinen pelzigen Kerl früher schon einmal getroffen hat, der ihm weismachen wollte, er heißt Justin. Sein richtiger Name aber war Rudi, aber das haben wir später erst erfahren.

Gewinnspiel

Gewinnspiel: Weißt Du welches Tier diese Wasserburg gebaut hat? Schicke die richtige Antwort bis zum 9.5., 12 Uhr, an kasperl@puppentheater.at Du kannst 2 Freikarten für unsere Vorstellung am Mittwoch, 15. Mai, „Die Hexe mit den grünen Haaren“ gewinnen. Der Gewinner wird per eMail verständigt. Linzer Puppentheater (im Kuddelmuddel) 4020 Linz, Langgasse 13 Tel. 0664 8973060 www.puppentheater.at

Autorin Christa Koinig ist künstlerische Leiterin des Linzer Puppentheaters