Beide wurden per Notarzthubschrauber ins Spital geflogen

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Niederösterreich
12/03/2019

Zwei Schwerverletzte nach Absturz auf Baustelle am Flughafen Wien

Unglück ereignete sich bei "Office Park". Männer fielen in bis zu sechs Meter tiefen Schacht.

Zwei Männer sind am Dienstag kurz nach 16.30 Uhr bei der Baustelle "Office Park" am Flughafen Wien in Schwechat in einen bis zu sechs Meter tiefen Schacht gestürzt und schwer verletzt worden. Mit Verletzungen am Becken, den Füßen, am Kopf und am Kreuz wurde einer der beiden mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 9 ins UKH Wien-Meidling geflogen, teilte der ÖAMTC der APA auf Anfrage mit.

Der andere erlitt Schäden am Becken und an den Füßen. Er wurde mit dem Christophorus 3 ins Krankenhaus Baden gebracht, berichtete der Autofahrerklub.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.