Wolfgang Oberrisser (l.) und Alois Spanblöchl von der Imkerschule Warth präsentieren ihre Werke

 

© Jürgen Mück

Chronik Niederösterreich
10/18/2019

Warum auch Biene Maja Winterschlaf hält

Die Experten der Imkerschule Warth (Bezirk Neunkirchen) brachten ihr Bienenwissen in Buchform.

von Caroline Ferstl

Wussten Sie, dass auch Bienen Winterruhe halten? Und dass die einzige Aufgabe dieser Winterbienen, die sich jetzt im Stock zusammenkuscheln, darin besteht, die Bienengeneration für den nächsten Frühling aufzuziehen? Das und viele weitere Informationen zum Leben der Biene stehen im Buch „Imker-Praxis. Grundwissen für die Bienenwirtschaft“ von Alois Spanblöchl.

Das Buch ist bereits 2000 erschienen, nun wurde es aktualisiert. „Wir haben Erfahrungswerte, etwa in der Aufzucht und Pflege von Königinnen, gesammelt und niedergeschrieben.

Auch die grafischen Darstellungen der Anatomie der Bienen sind neu“, erklärt der Imkermeister. Das Buch biete sowohl Einsteigern alle grundlegende Kenntnisse, als auch erfahrenen Bienenzüchter wertvolle Anregungen.

Krankheiten

Imkermeister Wolfgang Oberrisser arbeitete schon als kleiner Bub in der elterlichen Imkerei mit. Gemeinsam mit dem Imker Thomas Fandl aus dem Südburgenland gab er das Buch „Krankheiten und Schädlinge der Honigbiene. Bienengesundheit in Zeiten von Varroa, Bienensterben, Pestiziden und Co“ heraus.

„Das Sterben der Honigbiene ist ein verbreitetes Problem. Monokulturen, Spritzmittel und Pestizide machen den Bienen zu schaffen. Wir zeigen im Buch alternative Behandlungsmethoden auf“, erklärt Oberrisser.

Rund 62.000 Bienenvölker gibt es in Niederösterreich, die von rund 5.000 Imkern betreut werden. Zwar halten die Tierchen jetzt Winterruhe, man darf sich jedoch nicht wundern, wenn vereinzelte warme Sonnenstrahlen die Bienen ins Freie locken. Das ist sogar gut so, meint Spanblöchl: „Sobald es zehn, zwölf Grad hat, schwirren die Bienen hinaus, um ihr Geschäft außerhalb des Stocks zu erledigen. Da muss sich kein Imker sorgen, dass die Winterruhe unterbrochen wird.“

Die Bücher sind im Stocker Verlag und bei Morawa erhältlich sowie bei der Fachhochschule Warth.