© EINSATZDOKU – WAGNER

Chronik Niederösterreich
09/22/2020

Traktor-Gespann stürzte auf Gleise der Mariazellerbahn

Unfall mit Traktor und Ladewagen bei Hofstetten-Grünau führte Dienstagfrüh zu Sperre der Bahnstrecke.

Gegen sieben Uhr in der Früh kam es am Dienstag in Kammerhof bei Hofstetten-Grünau (Bezirks St. Pölten Land) zu einem für die Einsatzkräfte spektakulären Unfall. Ein Lenker geriet mit seinem Traktor samt Ladewagen von der Fahrbahn ab und stürzte seitlich um. Das Gespann kam dabei auf den Gleisen der Mariazellerbahn zu liegen.

Der Traktor samt Ladewagen kam von der Fahrbahn ab und kippte seitlich auf die Gleise.

Der Traktor wurde stark demoliert, der Lenker kam mit leichten Verletzungen davon.

Mittels dem Kranfahrzeug der FF Stadt St. Pölten wurde der Traktor geborgen.

Der Unfall-Lenker hatte großes Glück und erlitt nur leichte Verletzungen. Die Bahnstrecke wurde nach dem Unfall umgehend gesperrt. Für die Bergung des schweren Gefährts wurde von der einsatzleitenden Feuerwehr das Kranfahrzeug der FF St. Pölten Stadt nachalarmiert. Mittels eines 50-Tonnen-Krans wurde der Traktor und in Folge der Anhänger geborgen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.