++ THEMENBILD ++ RETTUNGSDIENST / ROTES KREUZ / RETTUNG

© APA/JAKOB GRUBER / JAKOB GRUBER

Chronik Niederösterreich
07/14/2022

Tödlicher Arbeitsunfall in Kläranlage im Bezirk Amstetten

Ein Montagearbeiter stürzte in ein Silo.

Ein tödlicher Arbeitsunfall hat sich am Donnerstagnachmittag in einer Kläranlage im Bezirk Amstetten ereignet. Ein 59-jähriger deutscher Montagearbeiter war gegen 16:30 Uhr bei Montagetätigkeiten in einer Firma in Neufurth in einen acht Meter hohen Silo der Kläranlage gestürzt. Der Notarzt konnte nur mehr den Tod des Verunglückten feststellen, teilte die Polizei Niederösterreich am Donnerstagabend mit.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare