24 STUNDEN DIENST DER ÖAMTC NOTARZTHUBSCHRAUBER

© APA/HANS PUNZ / HANS PUNZ

Chronik Niederösterreich
07/03/2021

Schwerer Arbeitsunfall in NÖ: Mann wurde von Stein getroffen

39-Jähriger musste ins Krankenhaus geflogen werden. Sein Kollege wurde ebenfalls verletzt.

von Johannes Weichhart

Bei Waldarbeiten in Puchenstuben (Bezirk Scheibbs) ist ein 39-Jähriger am Freitag von einem Stein getroffen und schwer verletzt worden. Der Rumäne wurde mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 15 ins Landesklinikum Amstetten geflogen, teilte die Polizei am Samstag mit.

Ins Spital gebracht

Drei Rumänen aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag waren zu Mittag im steilen Gelände beschäftigt, als sich ein Stein löste und zerbrach. Ein Teil traf den 39-Jährigen, der andere einen 43-Jährigen, der dabei ebenfalls verletzt wurde und in das Landesklinikum Scheibbs gebracht wurde.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.