© OLM Patrick Zöchling, FF Ramsau

Chronik Niederösterreich
11/02/2020

Schwer verletzt: 29-Jähriger in Ramsau von Baum getroffen

Das Opfer wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

von Johannes Weichhart

Bei Forstarbeiten in Ramsau in seinem Heimatbezirk Lilienfeld ist am Wochenende ein 29-Jähriger schwer verletzt worden. Er war nach Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich von einer Esche am linken Bein getroffen worden. Ein Notarzthubschrauber flog das Opfer ins Landesklinikum Wiener Neustadt.

Erste Hilfe

Laut Polizei war der Baum am Samstagvormittag während des Einschnittes einer Fallkerbe in einer Höhe von sechs bis acht Metern zerborsten. Der ebenfalls 29 Jahre alte Sohn des Grundbesitzers leistete Erste Hilfe und setzte die Rettungskette in Gang. Der Schwerverletzte wurde in der Folge von Helfern der Feuerwehr aus dem Forst getragen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.