© Caritas/ Franz Gleiss

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
12/12/2020

Zwei neue Caritas Shops in St. Pölten eröffnet

In der Brunngasse 23 sind sowohl der Werkschatz Shop, als auch der neue carla Secondhand-Shop entstanden.

Der KURIER berichtet ab sofort verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

In der St. Pöltner Innenstadt führt seit 9. Dezember eine Adresse zu zwei neuen Shops der Caritas. Hinter dem gemeinsamen Eingang in der Brunngasse 23 verbirgt sich zum einen der neue Werkschatz Shop und zum anderen ein carla Secondhand Shop.

Der carla Shop in der Wenzel-Kaska Straße 4 bleibt aber weiterhin bestehen. Die zwei neuen Geschäfte sind ein zusätzliches Angebot.

Selbstgebaute Schätze

Die Produktpalette des Werkschatz Shops reicht von verschiedenen Holzerzeugnissen, über Kerzen bis hin zu Papeterie und verschiedenen anderen Geschenkideen. Hergestellt werden die Produkte von Menschen mit psychischen Erkrankungen in den Caritas Tagesstätten oder beim Projekt Beschäftigung und Berufsorientierung.

„Jedes Produkt von Werkschatz erzählt eine besondere Geschichte: Es wurde handgefertigt in einer Caritas Werkstatt und steckt voller Kreativität, Einzigartigkeit und Individualität. Genauso wie auch die Caritas Handwerkerinnen und Handwerker“, sagt Direktor der Caritas St. Pölten Hannes Ziselsberger. 

Mehr Secondhand

Um dem Trend nach Vintage-Mode nachzukommen ist neben dem Werkschatz der neue carla Secondhand Shop entstanden. Dort wird erlesene Second-Hand-Kleidung im Vintagestil aufgearbeitet und zum Verkauf angeboten.

Beide Shops dienen als Arbeitsprojekt für Menschen zwischen 18 und 25 Jahren, die an einer psychischen Erkrankung leiden. Die jungen Erwachsenen sollen hier, gemeinsam mit sozialpädagogischen Trainerinnen und Trainern, erste Berufserfahrungen sammeln und sich auf einen Berufseinstieg vorbereiten.

Damit weitreichende Öffnungszeiten geboten werden können, ist die Caritas auf der Suche nach Freiwilligen, die sich am Verkauf, am Nachfüllen der Regale und dem Dekorieren der Auslagen beteiligen möchten. Interessierte, die einen Nachmittag in der Woche Zeit haben können sich an freiwillige@caritas-stpoelten.at oder telefonisch bei der Servicestelle Freiwilligenarbeit der Caritas unter 0676 838 447 303 melden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.