© Josef Vorlaufer

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
03/29/2021

Warten auf Bushäuschen in St. Pölten hat ein Ende

Der St. Pöltner Stadtteil Unterradlberg ist um zwei Wartehäuser reicher. Insgesamt gibt es nun 144 in der Landeshauptstadt.

Der KURIER berichtet verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

Fahrgäste der LUP-Linien 4 und 8 werden an der Endstation in Unterradlberg von nun an nicht mehr im Regen stehen gelassen. Zwei neue Buswartehäuser bieten seit Kurzem in der Probusstraße Schutz beim Warten auf den Bus. 

Weitere Häuschen geplant

Doch nicht nur die LUP-Gäste, sondern auch die Buslenker profitieren beim Fahrerwechsel von den neuen Unterständen. Durch die neuen Bauten erhöht sich die Anzahl der Buswartehäuser der Landeshauptstadt auf 144, heuer sollen noch mehr dazu kommen. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.