© Thomas Trenkler

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
04/20/2021

Volles Programm: St. Pöltner Bühnen bleiben im Lockdown aktiv

Das Landestheater, das Festspielhaus und das VAZ St. Pölten bieten Musik und Theater für das Kultur-Erlebnis zu Hause.

Der KURIER berichtet verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

Trotz Lockdown sind die Bühnen Niederösterreichs weder leer noch still. Solange es im Kulturbereich keine Lockerungen gibt, wird im Landestheater Niederösterreich, im Festspielhaus und im VAZ St. Pölten das Digitalformat bespielt.

„Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull“

Am Freitag, den 23. April, setzt das Landestheater Niederösterreich in St. Pölten seinen Online-Spielplan unter dem Motto „#wirkommenwieder“ mit der neu aufgenommenen Roman-Dramatisierung von Thomas Manns „Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull“ in der Regie von Felix Hafner fort. Ab 19.30 ist der Stream für 48 Stunden auf der Website www.landestheater.net frei verfügbar. Zusätzlich gibt es am Samstag, 24. April, ab 19 Uhr ein digitales Live-Publikumsgespräch zu der Produktion.

Volksmusik aus NÖ

Ab Samstag, den 24. April, zeigt das Festspielhaus St. Pölten auf seiner Homepage www.festspielhaus.at kostenfrei die Filmaufzeichnung der diesjährigen Ausgabe des Konzerts „aufhOHRchen“ der Volkskultur Niederösterreich. Unter dem Motto „Auf zu den Wurzeln“ treten die „Mei liabste Weis-Partie“, das „Duo Stickler & Koschelu“, das „Dreimäderlhaus“, „Sieben auf einen Streich“ und das „Tanzforum Niederösterreich“ auf. Zu sehen ist der Stream bis Samstag, 8. Mai.

Kinderliedermacher Bernhard Fibich

Ebenfalls am Samstag lädt das VAZ St. Pölten zum nächsten Gratis-Live-Streamkonzert von und mit Kinderliedermacher Bernhard Fibich. Das Mitmachkonzert trägt den Titel „Anna hat Geburtstag" und beginnt um 16 Uhr. Zuschauen und vor allem live zu Hause mitmachen kann man auf der Homepage www.vaz.at oder unter www.youtube.com/watch?v=etjT_q1y1Wo.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.