holidays table setting with a gift box on red background

© Getty Images/iStockphoto / Alex Raths/IStockphoto

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
02/08/2021

Valentinstag zum Mitnehmen in St. Pölten

Mit den Angeboten vieler St. Pöltner Gastronomen und Unternehmen gelingt trotz Lockdown ein romantischer Valentinstag. Eine Auswahl:

von Sophie Seeböck

Der KURIER berichtet ab sofort verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

Mittlerweile lassen sich die Tage im Lockdown kaum unterscheiden. Damit aber aus dem 14. Februar, dem Valentinstag, ein besonderer Tag wird, sind viele St. Pöltner Gastronomiebetriebe, Blumenbindereien und Gärtnereien, wie auch Konditoreien und regionale Unternehmen kreativ geworden.

Der KURIER hat einige romantische Angebote aus der Landeshauptstadt zusammengefasst: 

Der Morgen macht den Tag

Nicht etwa Rindfleisch, Burger und Steak, sondern klassische und englische Frühstücksvariationen bietet das Beef+Burger Steakhouse in Herzogenburg an. Anlässlich des Valentinstags können noch bis 12.2. verschiedene Brunch-Boxen vorbestellt werden. Die Frühstücksvariationen können geliefert oder am Sonntag selbst abgeholt werden.

Ein ganz besonderer Service:  Auf Wunsch werden auch Rosen oder ein anderer Blumenstrauß organisiert. 

Sekt und Live-Musik

Auch das Restaurant Böck ("Roter Hahn") bietet zum Valentinstag Frühstücksboxen an. Darin enthalten sind aber nicht nur kulinarische Schmankerl, sondern auch eine Flasche Sekt und sogar Musik. Bei der Zustellung der Boxen wird natürlich kein Ständchen gesungen, sondern jeder Bestellung wird ein USB-Stick mit von Armin Schinkovits interpretierten Liedern beigelegt.

Wen erst am Abend der Hunger kommt, kann man sich aber auch ein Candle-Light-Dinner des Restaurants bestellen. Das 5-Gänge-Menü kommt entweder mit oder ohne Weinbegleitung, Musik und Sekt sind inkludiert. Wenn gewünscht, wird auch ein Blumengruß der Firma Nentwich beigelegt.

Bestellungen werden bis 11. Februar angenommen, die Speisen können entweder abgeholt oder geliefert werden.

Innenstadt blüht auf

Blumen der Firma Nentwich bekommt man nicht nur über das Restaurant Böck, sondern ab 10. Februar auch in der St. Pöltner Innenstadt. In der Kremsergasse eröffnet der Traditionsgärtnerei aus Weißenkirchen mit der Blumenbinderei Nentwich ihre erste Filiale in der Landeshauptstadt.

Neben Blumenarrangements und Geschenk- und Dekoartikeln, werden auch Wohnaccessoires für Haus und Garten angeboten. Am Samstag, den 13. Februar, von 9 bis 18 Uhr und auch am Valentinssonntag, den 14. Februar, ist von 9 bis 12 Uhr geöffnet.

Neben der Blumenbinderei Nentwich hat in der St. Pöltner Innenstadt vor Kurzem auch noch das Blumen-Fachgeschäft Flowerfairy in der Rathausgasse eröffnet. Auch da gibt es ab Montag wieder Blumengrüße.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Menü für alle

Nur ein paar Meter weiter am Herrenplatz, verwöhnt das Café Schubert mit einem Valentinstags-Dinner zum Mitnehmen. Bei der Auswahl der 4-Gänge-Menüs kommen nicht nur Fleischliebhaber auf ihre Kosten, sondern auch Veganer.

Auch das Restaurant Vinzenz Pauli hat anlässlich des Valentinstags ein Menü zusammengestellt, welches auch vegetarisch genossen werden kann. Bis 11. Februar kann das Dinner Inklusive einer Flasche Frizzante bestellt werden.

Individuelle Mischung

Wer sich aber nicht zwischen klassisch, vegetarisch oder vegan entscheiden kann, ist beim Stanihof genau richtig. Denn die verschiedenen Valentinsboxen können bunt durchgemischt werden, dazu gibt es auch noch eine Flasche Sekt und ein kleines Geschenk. Die Vorbestellung läuft noch bis 12. Februar.

Regionale Weinbegleitung

Für den edlen Tropfen zum Dinner sorgt der Winzerhof Müllner in Kooperation mit dem Weingut Beyer. Die exklusive und limitierte Weinbox enthält neben zwei Weinen auch noch eine Backmischung für Grissini, sowie einen Trockenblumenstrauß von Floristin Julia Stockinger und eine Grußkarte. 

Telefonisch unter 02786 2440 bzw. unter 0676 916 70 06 oder via Nachricht auf Facebook oder Instagram, kann die Box beim Winzerhof Müllner vorbestellt werden.

Italien für Zuhause

Auch wenn ein Besuch beim Lieblings-Italiener heuer ausfallen muss, kann man sich mit dem Valentinstags-Menü von La Ciccia zumindest das Essen nach Hause holen. Bis 13. Februar kann das 4-Gänge-Menü entweder mit Fleisch oder Fisch per E-Mail unter ristorante@laciccia.at vorbestellt werden. 

Die Speisen werden am Sonntag zu einer vorher vereinbarten Zeit entweder warm geliefert oder können auch selbst abgeholt werden.

Dinner zu jeder Zeit

Wer am Valentinstag lieber zeitunabhängig essen mag, kann auf das Angebot vom Gasthaus Nährer zurückgreifen. Entweder in Rassing oder im Pop-up Gasthaus Nährer in der Handel Mazzetti-Straße 65a in St. Pölten können Menüs zum "Aufkochen" Zuhause abgeholt werden. Die Vorbestellung läuft bis 11. Februar unter office@gasthaus-naehrer.com.

Für die Süßen

Wer noch Platz für eine süße Leckerei als Abschluss hat, sei die Konditorei Punschkrapferl ans Herz gelegt. Auf Facebook oder Instagram kann man bis 12. Februar an der Verlosung von drei Valentins-Torten im Wert von 50 Euro teilnehmen.

Blumen auch am Sonntag

Ganz in der Nähe der Konditorei können auch gleich Blumen abgeholt werden, denn die Gärtnerei Müller hat anlässlich des Valentinstags ihrer Öffnungszeiten verlängert. So können am Samstag von 8 bis 18 Uhr und Sonntag von 8 bis 12 Uhr Blumengrüße eingekauft werden.

Belgisches in St. Pölten

Statt üppigen Torten bietet das St. Pöltner Unternehmen Belgicatessen kleine Leckereien. Die aus Belgien importierten Pralinen des Unternehmens können auf Anfrage individuell ausgewählt und danach abgeholt werden. 

Blühende Auswahl

Ein großes Sortiment bietet im Bereich der Floristik auch die Gärtnerei Bonigl. In ihrem Online-Shop können Sträuße und mehr zur Abholung oder Lieferung bestellt werden.

Anlässlich des Valentinstags hat die Gärtnerei ihre Öffnungszeiten ausgeweitet und ist am 13. Februar von 8 bis 18 Uhr und am 14. Februar von 8 bis 16 Uhr für ihre Kunden da. 

Auch Konrad Blumen liefert in St. Pölten Blumengrüße aus. Dank speziellen Valentinstags-Öffnungszeiten können die Blumen entweder Vorort oder aber auch online mittels "Click&Collect" vorbestellt werden. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.