© Markus Berger,MA

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
03/01/2021

St. Pöltner Eiszauber war mit 15.000 Besuchern großer Erfolg

Mehr als 4.000 Leihschuhe wurden ausgegeben, eine Fortsetzung allerdings noch ungewiss.

von Johannes Weichhart

Der KURIER berichtet verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

Eine erfolgreiche Premiere legte der "Eiszauber" in der Landeshauptstadt St. Pölten hin. Die Eisfläche am Rathausplatz, die sogar um die Pestsäule führte, wurde vom Publikum sehr gut angenommen, heißt es aus dem Rathaus. Mit Ende Februar endete nun das Angebot, das eine Woche vor Weihnachten in Kooperation mit der Firma Leiner gestartet war.

In Zahlen: 15.000 Tickets wurden verkauft, mehr als 4.000 Leihschuhe ausgegeben. Vermutlich wären noch viel mehr Menschen über das Eis gelaufen, allerdings musste Corona-bedingt eine Zutrittsbeschränkung eingeführt werden.

Viele Schüler nahmen das Angebot an

Auch für die vielen Schüler war der Eiszauber eine willkommen Abwechslung. Rund 3.100 Mädchen und Burschen von mehr als 100 Klassen flitzten über den Rathausplatz. Ob im kommenden Jahr der Rathausplatz wieder in einen Eiszauber verwandelt wird, steht noch nicht fest.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.