© LPD NÖ

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
02/26/2021

Zweifache Mutter aus St. Pölten ist seit Monaten abgängig

Wo ist Manuela L.? Die 45-Jährige wird seit 21. November 2020 vermisst. Die Polizei ermittelt.

von Johannes Weichhart

Der KURIER berichtet verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

Sie verschwand einfach, nahm weder Handy noch ihre Ausweise mit. Seit 21. November 2020 wird Manuela L. aus der Landeshauptstadt St. Pölten vermisst. Zuletzt gesehen wurde die zweifache Mutter im Bereich des alten Merkur-Marktes. Was sie dort machte, ist bislang allen ein Rätsel.

Hinweise erbeten

Nun bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung. Manuela L. ist etwa 1,60 Meter groß, rund 60 Kilogramm schwer und hat blonde Haare.

Als besonderes Merkmal hat die Vermisste am Kinn ein sogenanntes Lipom, also ein Fettgeschwulst. Hinweise werden vom Stadtpolizeikommando St. Pölten (Tel. 059133-35-333) oder Landeskriminalamt Niederösterreich (Tel.: 059133-30-3333) entgegengenommen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.