A young woman rides an e-scooter through a pedestrian area in Frankfurt

© REUTERS / KAI PFAFFENBACH

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
05/21/2021

Rad und E-Scooter kollidieren: Zwei Verletzte in St. Pölten

Laut Polizei waren die Unfallbeteiligten unerlaubt auf dem Gehsteig unterwegs. Sie werden deshalb angezeigt.

von Sophie Seeböck

Der KURIER berichtet verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

Ein folgenreicher Unfall ereignete sich am Donnerstag in der Wienerstraße in St. Pölten. Ein Radfahrer und ein E-Scooter-Lenker waren zusammengekracht.

Die Lenker wurden bei dem Zusammensoß verletzt. Sie erlitten Prellungen, eine Person brach sich dabei sogar die Nase.

Anzeige als Draufgabe

Da die Fahrer beide unerlaubterweise auf dem Gehsteig unterwegs waren, wurden sie von der Polizei zudem noch angezeigt.

Im besten Fall erwartet die Unfalllenker jeweils eine Verwaltungsstrafe. Da es durch den Crash aber auch zu teilweise schweren Körperverletzungen kam, wird gerichtlich über die weitere Klärung entschieden werden müssen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.