© Wolfgang Mayer

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
04/19/2021

Kinder des St. Pöltner Frauenhauses bekommen neue Spielgeräte

Durch finanzielle Unterstützung von privaten Spendern konnte der Spielplatz und der Garten des Frauenhauses erneuert werden.

Der KURIER berichtet ab sofort verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden. 

Das „Haus der Frau“ in St. Pölten wurde 1984 als Zufluchtsort für von Gewalt betroffene Frauen und Kinder eröffnet. 2004 übersiedelte das Frauenhaus in die Maximilianstraße. Aus dieser Zeit stammen auch die Spielgeräte im Garten, die bis letzten Herbst in Verwendung waren.

„Die Erneuerung war deshalb dringend notwendig“, heißt es vonseiten der Stadt. Knapp die Hälfte der Kosten für die neuen Spielgeräte wurde durch private Spenden finanziert, die verbleibende Summe hat der Verein "Haus der Frau – Frauenhaus St. Pölten" beigetragen.

Neben dem Spielplatz wurde auch der Garten erneuert. Darum kümmerte sich die Stadtgärtnerei in St. Pölten. Büsche und Bäume wurden geschnitten, Betonplatten entfernt, neue Wiesenstücke angelegt und Aushubmaterial abtransportiert.

Oft mehr Kinder als Mütter

Im Haus der Frau ist Platz für 18 Frauen und ihre Kinder. In den letzten Jahren waren häufig mehr Kinder als Frauen im Haus, 2020 waren es über mehrere Monate hinweg 25 Kinder. Derzeit arbeiten fünf Sozialarbeiterinnen und eine Sozialpädagogin im Frauenhaus St. Pölten, für die ständige Erreichbarkeit im Haus sind bei allen Nacht- und Wochenenddiensten zehn geringfügig beschäftigte Mitarbeiterinnen anwesend.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.