© Josef Bollwein

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
11/05/2021

Kein Weihnachtsmarkt, aber größerer Eislaufplatz und Winter-Schanigärten in St. Pölten

Lange wurde überlegt und diskutiert, nun liegt das Konzept für die Adventzeit in der Landeshauptstadt vor.

von Johannes Weichhart

 

Der KURIER berichtet verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

Kein Adventmarkt, dafür aber Lesungen mit Veronika Polly, ein großer Eislaufplatz vor dem Rathaus und Winter-Schanigärten - so sieht das Konzept des Rathauses für die Weihnachtszeit in der Landeshauptstadt St. Pölten aus.

"Bei uns ist auch in der stillen Jahreszeit einiges los, Sicherheit und Qualität der Angebote haben dabei aber jedenfalls Vorrang", betont SPÖ-Bürgermeister Matthias Stadler.

Eröffnet wird der "Eiszauber" am 17. Dezember. Bis einschließlich 13. Februar 2022 - also kurz vor Ende der Semesterferien - wird man auf über 1.200 Quadratmetern (statt 850 Quadratmetern im Vorjahr) auf zwei großen Flächen nördlich und südlich um die Dreifaltigkeitssäule am Rathausplatz über das Eis flitzen können. Das Sicherheits- und Zugangskonzept vom Vorjahr soll ebenfalls wieder zu Anwendung kommen.

Wirtschaftsförderung

Fest steht auch, dass die Stadt auf Punschhütten verzichten wird. "Rund um den Eiszauber soll aber die Gastro eingebunden werden", berichtet Michael Bachel vom städtischen Veranstaltungsservice. "Dafür gibt es auch wieder eine Wirtschaftsförderung in Höhe der Schanigartenabgabe. Wir wollen möglichst viele Gastronomiebetriebe in der Innenstadt motivieren, auch im Winter ihr Gastgartenangebot mit Punsch und Glühwein aufrechtzuhalten", sagt Stadler.

Zusagen gibt es bereits: Das Café Schubert ist mit an Bord, das Schauspiel, S'zimmer, De Icco, Emmi und das Café Central ebenso.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.