© Mms/ Josef Vorlaufer

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
09/02/2021

Die neuen Termine für den Impfbus in St. Pölten stehen fest

Bis Ende Oktober sind laut Bürgermeister Matthias Stadler noch sechs weitere Stopps eingeplant.

von Johannes Weichhart

 

Der KURIER berichtet verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

Nach dem ersten Stopp am 21. August wird der Impfbus bis Ende Oktober sechs weitere Male in St. Pölten Halt machen. Den nächsten Termin gibt es laut Magistrat bereits am Freitag (13 bis 18.00 Uhr) vor dem Rathaus.

"Unterschwelliges Angebot"

Es sei wichtig, dass all jene, die sich impfen lassen wollten, auch die Möglichkeit dazu hätten, betonte Bürgermeister Matthias Stadler (SPÖ). „Ein unterschwelliges Angebot ohne Voranmeldung ist daher die beste Ergänzung zu dem bisherigen und schafft Zugang zur Schutzimpfung ohne bürokratische oder sprachliche Barrieren.“

Station vor dem Traisenpark

Vor dem Rathaus wird der Impfbus weiters am 18. September und 16. Oktober (jeweils 9 bis 16 Uhr) Station machen, beim Traisenpark (direkt vor dem Haupteingang) am 24. September, 1. und 29. Oktober (jeweils von 13 bis 18 Uhr). Zusätzlich zu Erstimpfungen werden auch 2. bzw. 3. Dosen laut Empfehlungen des Nationalen Impfgremiums verabreicht. Verimpft werden alle zugelassenen Impfstoffe. Lediglich die E-Card und ein Lichtbildausweis müssen vorgelegt werden, teilte das Rathaus der Landeshauptstadt mit.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.