© Gundelrebe

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
05/06/2021

Brunch-Boxen und Menüs für den Muttertag in St. Pölten

Am Sonntag ist Muttertag. Aber keine Lust für die Mama zu kochen? Zahlreiche Restaurants in St. Pölten bieten Köstlichkeiten zu Ehren der Mütter an.

Der KURIER berichtet verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

Homeoffice, Homeschooling, systemrelevante Berufe: Besonders Frauen haben im vergangenen Jahr einen erheblichen Teil der Pandemie gestemmt. Am Sonntag, dem 9. Mai werden die Mütter gefeiert. Und auch wenn die Restaurants coronabedingt noch geschlossen haben, können zahlreiche Muttertags-Menüs und Brunchboxen bestellt und abgeholt werden. St. Pölten bietet dabei ein breites Angebot. Eine Auswahl 

  • Wie wäre es denn mit einem Picknick am See? Im St. Pöltner Traisenpark bietet „die Seedose“ am Muttertag fünf Gerichte an. Steckerlfisch, Hühnchen, gesmoktes Rind, Karfiolsteak und Currywurst lassen sich optimal bei einem Picknick am See verzehren. -> Mehr Informationen

Muttertags-Brunch-Boxen

  • Die Muttertagsbox des Lokals Gundelrebe bietet alles was man für ein Muttertagsfrühstück braucht: Neben Semmeln, Käse, Schinken und Süßem gibt es Frizzante, Apfelmarillen Saft, Schinken-Spargelröllchen und eine Alles-Liebe-Karte mit einer Blume. Bis zum Vortag kann die Box für 27 Euro pro Person nach St. Pölten bestellt oder in Loosdorf abgeholt werden. (Bestellungen ab zwei Personen) -> Mehr Informationen
  • Auch beim Restaurant Anchan können für den Muttertag vielfältige Muttertags-Brunch-Boxen bestellt werden. Die Box beinhaltet sowohl Spargel im Blätterteig, Temaki-Sushi und Vietnamesische Garnelenrolle als auch Pancakes, Früchte, und Mango-Lassi. Der Brunch kostet für zwei Personen 39 Euro. Mehr Informationen

Dreigängige Muttertag-Menüs

  • Wer keine Lust hat selbst zu kochen? Auch für ein feines Abendessen ist gesorgt. Das Restaurant „Roter Hahn“ bietet ein dreigängiges Menü mit Schweinslungenbraten im Kräutermantel (35 Euro pro Person) oder Spargel Risotto (um 32 Euro pro Person). Bis zum Vorabend kann bestellt werden. Am Samstag oder Sonntag wird das Muttertagsmenü dann geliefert oder abgeholt. -> Mehr Informationen
     
  • Die Spargelzeit ist da und das merkt man auch beim Muttertags-Special des Gasthofs Graf. Rindsrolade mit Spargel, Lachsfilet mit Spargelrisotto oder Parmesan-Ricotta-Ravioli mit zweierlei Spargel können vorbestellt und am Muttertag zwischen 11.00 und 14.00 abgeholt oder geliefert werden. -> Mehr Informationen
hollandaise sauce
  • Auch beim Restaurant Vinzenz Pauli will man Töchtern und Söhnen am Muttertag unter die Arme greifen. Ein dreigängiges Menü um 33 Euro bietet Spargel, Waldviertler Wildhuhn und den Schokoladenkuchen „lovely Mama“. Falls das Menü dem Geschmack der Mutter nicht entspricht, kann auch Sushi bestellt oder zwischen 11.00 und 13.00 abgeholt werden. -> Mehr Informationen
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.