© BFK Lilienfeld

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten

Brand mit einer Toten in Niederösterreich: Prozess am Dienstag

39-Jähriger muss sich am Landesgericht St. Pölten verantworten - von ihm angezündete Kerzen sollen Feuer verursacht haben.

von Johannes Weichhart

03/09/2022, 04:29 PM

Der KURIER berichtet verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden

Der Brand in einem Mehrparteienhaus in Traisen (Bezirk Lilienfeld) mit einer Toten und mehreren Verletzten von Ende Oktober des Vorjahres hat in der kommenden Woche ein juristisches Nachspiel. Am Landesgericht St. Pölten wegen Begehung einer mit Strafe bedrohten Handlung im Zustand voller Berauschung verantworten muss sich ein 39-jähriger Bewohner des Objekts. Vom ihm angezündete Kerzen sollen nach Angaben von Gerichtssprecherin Birgit Eisenmagen das Feuer verursacht haben.

Kerzen lösten Feuer aus

Laut Eisenmagen war der Beschuldigte eingeschlafen, als die Kerzen noch gebrannt hatten. Der 39-Jährige sei zu diesem Zeitpunkt „durch Medikamente schwer beeinträchtigt“ gewesen, wurde betont. Die Kerzen lösten schließlich in der Nacht auf den 30. Oktober 2021 Flammen in dem Objekt mit 36 Einheiten aus und machten das Gebäude unbewohnbar.

Während sich der 39-Jährige retten konnte, kam für eine Frau jede Hilfe zu spät. In Summe gab es außerdem vier Verletzte, rund 50 Personen mussten evakuiert werden. Zahlreiche Wohnungsinhaber waren zunächst im örtlichen Volksheim beherbergt und vom Roten Kreuz verpflegt worden. Später kamen sie vorübergehend bei Verwandten oder in Ersatzquartieren unter.

Drei Jahre Haft drohen

Dem Beschuldigten drohen in der Einzelrichterverhandlung im Fall einer Verurteilung bis zu drei Jahre Haft. Ohne die Berauschung wäre die Tat dem 39-Jährigen laut der Gerichtssprecherin als fahrlässige Herbeiführung einer Feuersbrunst angelastet worden.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Brand mit einer Toten in Niederösterreich: Prozess am Dienstag | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat