© APA/ZB/Monika Skolimowska

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
07/30/2021

Bezirk St. Pölten: Mopedfahrer von Alkolenker erfasst

Das 17-jährige Unfallopfer wurde dabei verletzt. Ein Alkotest des Pkw-Fahrers ergab 1,2 Promille.

Der KURIER berichtet verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

Ein 17 Jahre alter Mopedfahrer ist am Donnerstagabend an einer Kreuzung in Haunoldstein (Bezirk St. Pölten) von einem nachkommenden Pkw erfasst worden.

Der verletzte Jugendliche wurde in das Universitätsklinikum St. Pölten gebracht. Ein Alkotest bescheinigte dem 46-jährigen Autolenker laut Polizei 1,2 Promille. Dem Mann aus dem Bezirk Melk wurde der Führerschein vorläufig abgenommen. Anzeigen an die Staatsanwaltschaft und die Bezirkshauptmannschaft werden folgen.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare