© mms/Josef Vorlaufer

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
09/03/2021

Baustellensommer in St. Pölten: Es ist endlich Besserung in Sicht

Freie Fahrt beim Linzer Tor, allerdings könnte es sich bald wieder auf der Mariazellerstraße stauen.

von Johannes Weichhart

Der KURIER berichtet verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

Die Landeshauptstadt erlebte heuer einen Baustellensommer wie selten zuvor, Staus waren die Folge, die Geduld der Autofahrer auf die Probe gestellt.

Pünktlich zu Schulbeginn beruhigt sich die Situation jetzt wieder. Die Arbeiten an den Infrastrukturleitungen am Linzer Tor sind bereits abgeschlossen und die Linzerstraße, die Julius-Raab-Promenade und die Dr. Karl-Renner-Promenade sind für den Verkehr wieder geöffnet. Seit gestern fährt der LUP-Bus in diesem Abschnitt auch wieder planmäßig.

Europaplatz

Die Restarbeiten im Bereich Schießstattring, Möbelhaus „XXXLutz“ und Mariazellerstraße dauern noch bis 9. September an. Mit Frühjahr 2022 werden voraussichtlich die Umbauarbeiten am Europaplatz beginnen, die Gemeindestraßen rund um das Linzertor werden 2023 umgestaltet.

„Neben bautechnischen Überraschungen unter der Erde, hat auch die Archäologie Herausforderungen für uns alle bereitgehalten. Auch das Wetter war uns nicht in jeder Phase gewogen. Das war nur durch einen überdurchschnittlichen Einsatz aller Beteiligten möglich, die stets das gemeinsame Ziel vor Augen hatten und jede Aufgabe gemeistert haben“, zeigt sich Baukoordinator Chrisian Groissmaier zufrieden.

Im Blickpunkt der Arbeiter steht nun die Mariazellerstraße, wo Leitungen verlegt werden müssen. Anschließend könnte es sich auf der B20 stauen, weil jeweils eine Spur Richtung Norden und Süden gesperrt werden muss.

Johannes Weichhart

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.