© Josef Bollwein

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
10/04/2021

Absage: Kellergassenfest in St. Pölten fällt auch heuer aus

Um "dem Virus keine Chance zu bieten" wird in den Rendlkellern erst nächstes Jahr wieder gefeiert.

Der KURIER berichtet verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

Eigentlich hätte am 13. November in den St. Pöltner Rendlkellern wieder beim Kellergassenfest gefeiert werden. Nun ging das Organisationsteam bereits ein knappes Monat vor der Veranstaltung auf Nummer sicher und sagte das Fest ab.

Trostpflaster im nächsten Jahr

„Nach reiflicher Überlegung des Organisationsteams und nach Rücksprache mit der Kellergassenbesitzerin wird das Kellergassenfest heuer nicht stattfinden", so das Statement der Leiterin des Tourismusbüros Eva Prischl, die das Fest organisiert. Grund für die Absage sei abermals die momentane Pandemie-Lage: "Gesundheit ist unser wichtigstes Gut und wir wollen dem Virus keine Chance zur Verbreitung geben", so Prischl.

Die Vorfreude auf 2022 sei laut den Veranstaltern dennoch groß. Im kommenden Jahr solle das Kellergassenfest demnach "als kleines Trostpflaster" gleich an zwei Terminen stattfinden: Am 25. Juni und am 12. November 2022. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.