Mit einer Teleskopmastbühne konnte der Verletzte schonend geborgen und der Rettung übergeben werden

© Einsatzdoku

Chronik Niederösterreich
08/11/2020

NÖ: Schwierige Rettung eines Verletzten auf Pfarrhof-Baustelle

Mann musste in Neustadtl an der Donau mit Teleskopmastbühne der Feuerwehr von Dachgeschoß gehoben werden.

von Wolfgang Atzenhofer

Auf der Baustelle beim Pfarrhof in Neustadtl an der Donau im Bezirk Amstetten ist es Dienstagvormittag zu einem dramatischen Zwischenfall gekommen. Bei strahlendem Wetter wurde Dienstag der alte Dachstuhl des alten Gebäudes abgetragen. Ein 61-jähriger Neustadtler, der bei den Arbeiten mithalf, dürfte sich dabei durch eine unglückliche Bewegung in der Hüfte oder im Rumpf eine schwere Verletzung zugezogen haben.

Der 61-Jährige verletzte sich beim Abtragen des Dachstuhls so schwer, dass er von den Helfern nicht sofort vom Dachgeschoß geborgen werden konnte. An Ort und Stelle wurde der Mann von Rettungskräften medizinisch versorgt. Er musste jedoch abwarten, bis ein Feuerwehr-Hubsteiger aus Amstetten bei der Unfallstelle eintraf.

Nachdem er schonend geborgen wurde, wurde er mit dem Notarztwagen ins Spital transportiert

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.