Tourismuslandesrat Jochen Danninger (ÖVP) hat Leitfaden vor Wanderangebote in NÖ freigegeben 

© NLK Filzwieser

Chronik Niederösterreich
08/08/2020

NÖ: Professioneller Leitfaden für das Wanderangebot in NÖ

Bis 2030 sollen alle Wanderwege Niederösterreichs digitalisiert werden

von Wolfgang Atzenhofer

Der Zustrom der Erholungssuchen in den Wandergebieten ist heuer durch die Begleitumstände der Corona-Pandemie enorm. Um die Nutzung der vielfältigen Möglichkeiten zu erleichtern, hat das Land Niederösterreich nun den elektronischen Leitfaden für das touristische Wanderangebot installiert.

Die insgesamt rund 15.000 Kilometer langen Wanderstrecken in NÖ sollen durch ein Wanderleitsystem gestützt werden. „Mit diesem Leitfaden wollen wir Vorreiter sein und allen mit dem Thema Wandern befassten Akteuren ein Instrument in die Hand geben, um den Gästen in Niederösterreich ein besonderes Wander- und Bergerlebnis zu bieten“, erklärt Tourismuslandesrat Jochen Danninger, ÖVP. Der Leitfaden unterteilt das Angebot mit seiner Kategorisierung in Leuchtturmprojekte, touristisch relevante Angebote und regionale Basisangebote. Mit einer einheitlichen Beschilderung soll das nö. Wanderleitsystem eine Konformität mit dem österreichweiten Standard des Alpenvereins herstellen.

Als weiteres Ziel soll mit Hilfe des Leitfadens bis 2030 die Digitalisierung aller nö. Wanderwege geschafft werden. Außerdem ist geplant bis dahin 80 Prozent des touristischen Wanderangebots mit einer klimagerechten Anreise erreichen zu können. Nähere Infos: www.noe.gv.at/wandern

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.