AMS in NÖ beschreitet neuen Weg bei der Jobvermittlung

© matttilda - Fotolia/Matttilda/Fotolia

Kompetenzkompass
01/14/2021

NÖ: Hilfe bei der beruflichen Neuorientierung

Ein neues wissenschaftliches Online-Instrument soll bei der Entscheidungsfindung unterstützen.

von Johannes Weichhart

Auch wenn sich die Dynamik abgeflacht hat, sind die Zahlen nach wie vor bedrohlich. Mehr als 71.000 Menschen (Stand Dezember 2020) sind derzeit in Niederösterreich arbeitslos gemeldet, das ist ein Anstieg von 17,6 Prozent im Vergleich zum Dezember 2019. Rund 92.000 Männer und Frauen befinden sich in Kurzarbeit.

Lehrlingsoffensive

Die Situation werde sich so rasch auch nicht bessern, betonte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner am Donnerstag. Aber man habe, berichtete die ÖVP-Politikerin, ein Bündel an Maßnahmen auf den Weg gebracht, um wieder mehr Arbeit zu schaffen. Sie erwähnte unter anderem die Lehrlingsoffensive, von der bereits 5.000 junge Menschen profitiert hätten. Die Mittel für diese Aktion wurden für 2021 um acht Millionen auf insgesamt 54 Mio. Euro erhöht.

In der Krise habe sich aber auch gezeigt, so Landesrat Martin Eichtinger, dass sich viele Menschen um- bzw. neuorientiert haben. Präsentiert wurde deshalb auch ein neues Instrument, das vor allem eine Entscheidungshilfe bei der beruflichen Neuorientierung sein soll.

Zusammenarbeit mit der FH St. Pölten

Der „NÖ Kompetenzkompass“ von der „Menschen und Arbeit GmbH“, der gemeinsam mit der Donau-Uni Krems und der Fachhochschule St. Pölten entwickelt wurde, ist bereits seit einigen Wochen im Internet aktiv und wurde bereits von mehr als 1.000 Personen ausprobiert.

Karl als Testimonial

Einer davon ist der vierfache Snowboard-Weltmeister Benjamin Karl, der als „Testimonial“ für den Kompetenzkompass gewonnen werden konnte. Karl selbst schafft sich derzeit ein neues Standbein als Fitness-Trainer und Ernährungscoach. Nebenbei werkt er auch als Rauchfangkehrer im Familienbetrieb mit. „Wenn man seine Kompetenzen kennt, hat man Selbstvertrauen“, betonte Karl.

Bildungsberatung

24 Fragen sind es, die man auf noe-kompetenzkompass.at beantworten kann. Danach, so Martin Etlinger, Geschäftsführer der „Menschen und Arbeit GmbH“ lohne es sich, mit dem Ergebnis in Händen, mit der Bildungsberatung in Kontakt zu treten. „Der Kompetenzkompass soll eine Orientierungshilfe sein“, sagte Etlinger.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.