© lassedesignen - Fotolia / Fotolia/Lassedesignen

Chronik Niederösterreich
04/09/2022

Kottingbrunn: Mopedfahrer kam bei Crash mit Pkw ums Leben

Kollision bei Abbiegemanöver endete für 33-Jährigen tödlich.

Die zu Hilfe gerufenen Einsatzkräfte hatten keine Chance mehr. Nach der Kollision mit einem entgegenkommenden Pkw erlitt Freitagabend in Kottinbrunn, Bezirk Baden, ein 33-jähriger Mopedlenker aus dem Bezirk so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Der Biker war im Gemeindegebiet von Kottingbrunn auf der L151 unterwegs. Ein entgegenkommender 21-jähriger Autolenker aus Wien reihte sich auf der Linksabbiegespur zum Abbiegen zu einer Tankstelle ein. Beim Abbiegevorgang kam es, laut Polizei, aus bisher nicht bekannter Ursache zur tödlichen Kollision. Der 33-Jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der junge Autolenker und seine am Beifahrersitz mitfahrende Mutter blieben bei dem Crash unversehrt.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare