© Getty Images/4kodiak/Istockphoto

Chronik Niederösterreich
11/19/2020

Sternschnuppen-Nacht: Himmelsspektakel entzückte Mostviertler

Die Leoniden sind wieder aktiv. In den sozialen Medien sorgten Sichtungen für helle Aufregung.

von Johannes Weichhart

Manche hörten nur einen lauten Knall, andere dachten an einen grün leuchtenden Hubschrauber, der Donnerstagfrüh über das Traisental im Bezirk Lilienfeld flog. Im Bezirk Scheibbs wiederum sah jemand "eine Feuerkugel, die in fünf Teile zerbrach".

Rästelraten

Während in den sozialen Medien viele rätselten was da heute Nacht am Himmel über Niederösterreich geschah, ist das Phänomen aus Sicht der Experten rasch erklärt: der Sternschnuppenstrom der Leoniden ist vom 13. bis 30. November aktiv. Den Höhepunkt hat das Himmelsspektaktel nun dieser Tage erreicht.

Hohe Fallzahlen

"Dieser Sternschnuppenstrom kann auch sehr intensiv ausfallen. Bei den Leoniden sind die Fallzahlen sehr hoch", weiß Gerad Kermer vom Verein der NÖ Amateurastronomen "Antares".

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.