© APA/HELMUT FOHRINGER

Chronik Niederösterreich

Leiche ohne Beine: Pkw in Serbien konfisziert

Ein Serbe, 61, soll seinen Landsmann erschlagen und ihm die Beine abgetrennt haben. Jetzt wurde das Fluchtauto entdeckt.

06/28/2012, 06:08 AM

Die Beweislage muss hieb- und stichfest sein. Im spektakul√§ren Mordfall der Leiche ohne Beine im Wienerwald bei Gablitz haben die Ermittler des n√∂. Landeskriminalamtes ein weiteres Puzzlest√ľck gefunden. Das verschwundene Auto des Opfers, in dem der T√§ter vermutlich die Leiche transportiert hat, ist k√ľrzlich in Serbien aufgetaucht.

Die Vorw√ľrfe sind schwerwiegend: Der Serbe Jozef E., 61, soll seinen Landsmann Milenko Marinkovic, 58, erschlagen, ihm die Beine abgetrennt und schlie√ülich in einem mit Seilen verschn√ľrten Paket bei Gablitz in den Wald geworfen haben. E. zeigte sich bisher √§u√üerst zugekn√∂pft und leugnet vehement die Tat. Er sitzt derzeit in Untersuchungshaft und wartet auf seinen n√§chsten Haftpr√ľfungstermin am 2. Juli. Der Fall liegt mittlerweile √ľbrigens bei der Staatsanwaltschaft Wien, wie Sprecher Thomas Vecsey dem KURIER best√§tigte.

Blutspuren

Mit jedem Tag wird die Beweislast gegen Jozef E. jedoch erdr√ľckender. F√ľndig wurden die Fahnder bereits an E.s Wohnadresse im 14. Wiener Gemeindebezirk. Im Kellerabteil, dem m√∂glichen Tatort, entdeckten sie Blutspuren des Opfers. Auch ein blutverschmierter Hammer, der als Tatwaffe infrage kommt, wurde sichergestellt.

Unklar ist jedoch noch, was der T√§ter mit den abgetrennten Beinen angestellt hat. Es k√∂nnte sein, dass die Gliedma√üen auf dem Weg nach Serbien ‚Äěentsorgt" wurden.

Motiv

Deshalb wird es nun auch als Erfolg gewertet, dass die Ermittler den Toyota RAV4 des Opfers, der nach der Tat verschwunden war, in Serbien entdeckten. Der Wagen k√∂nnte ein m√∂gliches Mordmotiv und nat√ľrlich das Fluchtauto sein. Das Fahrzeug wurde bei einem Bekannten des in Haft befindlichen 61-J√§hrigen konfisziert.

Das Auto soll so schnell als m√∂glich auf Spuren und weitere Beweise untersucht werden. Es w√§re nicht das erste Mal, dass die ausgezeichnete Tatortarbeit der Ermittler die Grundlage f√ľr eine Mordanklage ist.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir w√ľrden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierf√ľr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und √ľberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Leiche ohne Beine: Pkw in Serbien konfisziert | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat