© Robert Herbst / www.pov.at

Chronik Niederösterreich Krems
04/22/2021

Weinbauverein Langenlois kürte die besten Weine der Region

Bei der coronakonformen Frühjahrsverkostung wurden Grüne Veltliner, Rieslinge und Muskateller ausgezeichnet.

Der KURIER berichtet ab sofort verstärkt aus Krems und der Region Wachau. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Region informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Nur in Krems" anmelden.

Trotz Pandemie hat der Weinbauverein Langenlois bei der heurigen Frühjahrsverkostung vor Kurzem „mit Abstand die besten Weine gekürt." Ausgezeichnet wurden Grüne Veltliner und Rieslinge in den Kategorien Gebietswein und Ortswein. Und auch den Muskateller-Weinen war eine Gruppe gewidmet.

Fünf Gewinner aus 150 Weinen

Bei der Vorkost haben Winzerinnen und Winzer aus über 150 Weinen die 40 Finalplätze ermittelt. Sommeliers, Weinexperten und Weinkenner kürten in der Hauptverkostung dann die Weinchampions.

  • In der Kategorie Grüner Veltliner Kamptaldac Gebietswein hatte das Weingut Anton Eitzinger die Nase vorne. Der KAMPTAL Grüne Veltliner Löss 2020 überzeugte in diesem Jahr die Jury.
  • Das Weingut Thomas Herndler sicherte sich wie schon im Vorjahr die Wertung Grüner Veltliner Kamptaldac Ortswein mit dem LANGENLOIS Kamptal Grüner Veltliner Klassik 2020.
  • Auch der Weinchampion bei den Rieslingen Kamptaldac Gebietswein heißt zum wiederholten Mal KAMPTAL Riesling Cavallo 2020 vom Weingut Reithmaier.
  • Das Weingut Haimerl freut sich über den Sieg in der Kategorie Riesling Kamptaldac Ortswein mit ihrem GOBELSBURG Kamptal Riesling 2020.
  • Der Weinchampion bei den Muskateller-Weinen geht in diesem Jahr an das Weingut Steininger (Gelber und Roter Muskateller 2020).

„Unsere Paradesorte Grüner Veltliner zeigt sich 2020 so sortentypisch und mit Frische wie schon lange nicht. Zum charakteristischen Pfefferl kommen heuer ausgeprägte Fruchtaromen hinzu, die auch schon den leichteren Varianten viel Ausdruck verleihen. Die Rieslinge wiederum sind ungemein saftig und fruchttief geraten“, so Obmann Christian Nastl vom Weinbauverein Langenlois. 

Kostleiterin Julia Grillmaier ergänzt: „Die Weine zeichnen sich durch eine angenehme Struktur aus. Ihr Charakter wird von passablem Alkoholgehalt unterstützt und von einer belebenden Säure begleitet.“ Die Siegerweine sind in den Weingütern und in der Vinothek Ursin Haus zu Ab-Hof-Preisen erhältlich. Im Herbst folgt die Auszeichnung der Riedenweine sowie Burgunderweine, Zweigelt und Sekt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.