© Freiwillige Feuerwehr Krems

Chronik Niederösterreich Krems
08/18/2021

Verbotene Abbrandarbeiten sorgten in Krems für Feuerwehreinsatz

Aufgrund der aktuellen Waldbrandverordnung sind im Bezirk Krems jegliches Feuerentzünden und das Rauchen in Waldgebieten verboten.

Der KURIER berichtet verstärkt aus Krems und der Region Wachau. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Region informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Nur in Krems" anmelden.

Zwei Männer führten am Sonntag sogenannte Abbrandarbeiten in der Nähe eines Waldes in Krems durch. Diese sind aufgrund der aktuellen Waldbrandverordnung jedoch strengstens verboten. 

Jegliches Feuerentzünden und Rauchen verboten 

Aktuell ist aufgrund der Trockenheit und der damit verbundenen erhöhten Gefahr von Waldbränden in den Waldgebieten sowie in deren Gefährdungsbereichen im Bezirk Krems jegliches Feuerentzünden und auch das Rauchen verboten.

Ein Anrainer verständigte um 21:45 die Feuerwehr. Daraufhin rückte die Feuerwache Egelsee aus, diese konnte das Feuer schnell löschen. Die jungen Männer wurden darauf hingewiesen, dass im Bezirk seit Ende Juni die Waldbrandverordnung in Kraft ist. Übertretungen dieser Verordnung werden mit Geldstrafen bis zu 7.270 Euro oder mit bis zu vier Wochen Arrest bestraft. 

Der Gefährdungsbereich ist laut Verordnung der Bezirkshauptmannschaft Krems überall dort gegeben, wo die Bodendecke oder die Windverhältnisse das Übergreifen eines Bodenfeuers oder das Übergreifen eines Feuers durch Funkenflug in den benachbarten Wald begünstigen. Im konkreten Fall hatte der aufkommende Sturm die Situation zusätzlich verschärft.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.