© APA/dpa/Marius Becker

Chronik Niederösterreich Krems
01/21/2021

Schülerhilfe Krems mit neuem Beratungsangebot gegen Einsamkeit

Kinder und Jugendliche können sich künftig gegen Ohnmacht, Einsamkeit und soziale Isolation kostenlos beraten lassen.

Der KURIER berichtet ab sofort verstärkt aus Krems und der Region Wachau. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Region informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Nur in Krems" anmelden.

Gerade jetzt seien Beratungsangebote für die Jugend besonders wichtig. Internationale Studien würden auf einen Anstieg von depressiven Verstimmungen bei Kindern und Jugendlichen hinweisen, so die diplomierte Kinesiologin und Entspannungstrainerin Elisabeth Hopf. „Die Jugendzeit ist für gewöhnlich eine Sturm- und Drangzeit. Doch derzeit sorgt die Corona-Pandemie für einen langanhaltenden Stillstand“, meint Elisabeth Hopf.

Deshalb gründet der Inhaber und Leiter der Schülerhilfe Krems, Andreas Hopf, gemeinsam mit Elisabeth Hopf einen neuen Regenerationsfond. Investiert werden rund 1.000 Euro.

Persönliche Einzelgespräche

Ab 10. Februar steht Elisabeth Hopf jeden Mittwochnachmittag den Schülerinnen und Schülern in der Schülerhilfe Krems für eine kostenlose Beratung zur Verfügung.

Bei den Beratungen würden die persönlichen Sorgen und Ängste der Kinder und Jugendlichen im Mittelpunkt stehen, so Elisabeth Hopf. "Sie können erzählen, was sie bewegt und belastet. Ziel ist es, sie aus der persönlichen Krise herauszuführen, um danach wieder gestärkt neue Wege zu gehen“, erklärt Elisabeth Hopf.

Online-Beratungen als Alternative

Die Gespräche sollen unter Einhaltung der entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen vor Ort stattfinden. Wenn das wegen der geltenden gesetzlichen Maßnahmen nicht möglich ist, setze man stattdessen auf Online-Beratungen, heißt es seitens der Schülerhilfe Krems.

von Verena Huber

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.