© Gregor Semrad

Chronik Niederösterreich Krems
12/03/2020

Prominenter Gast im "Schnitzel Drive In": Silvia Schneider kehrte ein

Die Drittplatzierte der ORF "Dancing Stars" besuchte am Mittwoch auf der Durchreise den Kremser Schnitzel-Drive-in.

von Sophie Seeboeck

Der KURIER berichtet ab sofort verst√§rkt aus Krems und der Region Wachau. Wenn Sie √ľber alle wichtigen Themen in der Region informiert bleiben wollen, dann k√∂nnen sie sich hier oder am Ende des Artikels f√ľr den w√∂chentlichen Newsletter "Nur in Krems" anmelden. 

Zwischen Fernsehdrehs in Linz und Interview-Terminen in Wien legte die Moderatorin Silvia Schneider am Mittwoch einen Halt im Schnitzel Drive-in in Krems ein, um sich mit einem Burger zu stärken. "Ich kannte das Lokal bisher nicht", gab die 38-Jährige zu. "Nicht nur der Standort an diesem wichtigen Knotenpunkt ist toll, sondern vor allem auch die Innenausstattung im Stil der 50er-Jahre."

Bis vergangenen Freitag war Schneider noch Teil der ORF-Tanzshow ‚ÄěDancing Stars, wo sie sich bis ins Finale tanzte. Trotz stetig guter Leistungen musste sie sich aus diesem dann als Staffel-Dritte verabschieden. "Ich w√ľrde mir w√ľnschen, dass das Tanzen noch l√§nger ein Teil meines Lebens bleibt", sagte die Moderatorin. Die Tanzschuhe m√∂chte sie deshalb nicht an den Nagel h√§ngen.

Kommende Woche g√∂nnt sich die geb√ľrtige Ober√∂sterreicherin noch eine Trainingspause, danach beginnen aber schon die Vorbereitungen f√ľr ihr Tanzturnier-Deb√ľt. Denn mit ihrem Show-Partner Danilo Campisi formt Silvia Schneider beim n√§chsten ProAm-Turnier (Profi und Amateur) ein professionelles Tanzpaar.

Auf die Frage, ob Schnitzel w√§hrend des Trainings im Ern√§hrungsplan enthalten sind, verriet die Neo-Turniert√§nzerin dem Kurier lachend: ‚ÄěNat√ľrlich, Proteine sind ja wichtig f√ľr uns Sportler‚Äú.

Jederzeit und √ľberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare