Symbolbild

© Getty Images/iStockphoto/NemanjaMiscevic/iStockphoto

Chronik Niederösterreich Krems
12/01/2020

So süß ist die süßeste Stadt Österreichs

Krems wurde zur "süßesten" Stadt Österreichs gekürt. Der KURIER hat in Krems nach den süßesten Versuchungen Ausschau gehalten.

von Michael Chudik

Der KURIER berichtet ab sofort verstärkt aus Krems und der Region Wachau. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Region informiert bleiben wollen, dann können sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Nur in Krems" anmelden. 

Österreich ist für viele Dinge und Attraktionen bekannt. Dazu zählt auch die vielseitige Mehlspeisenkultur, die das Land zu bieten hat. Doch wo findet man die besten Mehlspeisen, wo die meisten? Welche Stadt kann als "süßeste" Stadt Österreichs bezeichnet werden? Diese Frage hat sich die deutsche Ferienwohnungssuchmaschine "Holidu" gestellt und nach bestimmten Faktoren ein Ranking erstellt. Gewertet wurden alle Städte in Österreich mit mehr als 20.000 Einwohnern.

Krems schaffte es auf Anhieb auf den ersten Platz und kürte sich damit zur "süßesten" Stadt Österreichs. Als Wert für den Süßigkeits-Faktor der Städte wurde die Anzahl an Bäckereien, Konditoreien und Patisserien herangezogen. Diese basieren auf den Daten von Google mit Stand von November dieses Jahres. Das wurde ins Verhältnis der Einwohnerzahl gesetzt.

Höchste Dichte an Bäckereien und Co. 

Mit 29 Brot- und Kuchengeschäften bei gut 25.000 Einwohnern schnitt Krems am besten ab. Doch wissen die Kremser, dass die Stadt einen so süßen Stellenwert genießt?

"Ich habe dieses Ranking auch erst kürzlich gesehen. Es freut mich, ist aber nicht wirklich überraschend", erzählt eine Mitarbeiterin der Café-Konditorei Hagmann in der Kremser Landstraße. Aufgrund des großen Angebots in der Stadt hat die Konditorin damit gerechnet, dass Krems sehr gut abschneiden würde. "In der Landstraße kämpfen sehr viele Geschäfte ums Überleben, davon profitiert die Gastronomie. Und einige dieser Restaurants sind Abnehmer unserer Mehlspeisen", erklärt sie die jüngste Entwicklung.

Nachfrage trotz Corona hoch

Die Kremser Landstraße ist aufgrund des Lockdowns aktuell oft menschenleer. Die Nachfrage nach den süßen Versuchungen ist aber dennoch groß.

"Wir machen unsere Schokolade und Pralinen selbst. Das geht immer recht gut. Abgesehen davon haben wir einige Highlights. Unsere beliebteste Schnitte ist die Marillen-Soufflé-Schnitte. Die haben wir über das ganze Jahr", berichtet die Konditorin. Auch andere Wachauer Spezialitäten, wie die Wachauertorte oder Trüffelschnitte, sind sehr beliebt.

Nur eine NÖ Stadt auf dem Podest

Im Ranking hat es nur eine niederösterreichische Stadt in die Top 3 geschafft. In den Top 10 liegen hingegen noch drei weitere Städte aus dem Bundesland. Baden (Rang vier), Wiener Neustadt (Rang sechs) und Amstetten (Rang neun) sind auch besonders "süß".

Die Top 10 im Überblick

  1. Krems an der Donau
  2. Bregenz
  3. Innsbruck
  4. Baden
  5. Hallein
  6. Wiener Neustadt
  7. Feldkirch
  8. Salzburg
  9. Amstetten
  10. Dornbirn

(Quelle: www.holidu.at)

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.