Die Polizei nahm die Ermittlungen auf

Die Polizei stoppte die Coronaparty.

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Niederösterreich Krems
02/02/2021

Krems: Jugendliche nach versuchtem Raub festgenommen

Vier Täter zwischen 15 und 18 wollten Wertgegenstände und Bargeld erbeuten woraufhin ein Raufhandel entstand.

Der KURIER berichtet verstärkt aus Krems und der Region Wachau. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Region informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Nur in Krems" anmelden.

Ungemütlicher Besuch klopfte Mitte Jänner an die Wohnungstür eines 31-Jährigen in Krems. Denn als er die Tür öffnete, wurde er von einem Täter, der mit drei Begleitern gekommen war, zur Herausgabe seiner Wertgegenstände und Bargeld aufgefordert.

Dem kam der Bewohner aber nicht nach und wurde daraufhin vom Täter mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Als er zur Gegenwehr ansetzte, entstand ein Raufhandel, an dem drei Täter sowie der 31-Jährige und seine Mitbewohnerin beteiligt waren.

Verletzt ins Universitätsklinikum

Der 31-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen, woraufhin die Handgreiflichkeiten für ihn im Universitätsklinikum Krems mit einer ambulanten Behandlung endeten. Die 18-jährige Bewohnerin wurde nicht verletzt.

Bedienstete der Kriminaldienstgruppe der Polizeiinspektion Krems an der Donau übernahmen die Amtshandlung und konnten die vier Beschuldigten im Alter von 15 bis 18 Jahren (drei aus dem Bezirk Krems-Land und ein rumänischer Staatsbürger) ausforschen.

Festnahmen und Anzeigen

Zwei der Beschuldigten im Alter von 17 und 18 Jahren sollten auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Krems an der Donau festgenommen werden, was nach intensiver Fahndung auch gelang. Sie waren teilweise geständig und wurden in die Justizanstalt Krems an der Donau eingeliefert.

Der 15-jährige, der in den Raufhandel nicht verwickelt gewesen sein soll, und der 17-jährige Beschuldigte wurden der Staatsanwaltschaft Krems an der Donau angezeigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.