© Martin Skopal / Skopal Medien

Chronik Niederösterreich Krems
01/14/2021

Kinderbuchautorin übernimmt Kremser Stadtbücherei

Seit Jahresbeginn leitet Claudia Skopal aus Rossatz die Bücherei sammt Mediathek.

von Sophie Seeböck

Der KURIER berichtet ab sofort verstärkt aus Krems und der Region Wachau. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Region informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Nur in Krems" anmelden.

Bücher lesen und schreiben ist ihre Leidenschaft. Als Kinderbuchautorin ging Claudia Skopal ihrer Leidenschaft bereits nach. Seit Jahresbeginn widmet sie sich aber als Leiterin der Kremser Stadtbücherei einer frischen Aufgabe. "Nun darf ich am schönsten Ort der Welt arbeiten", freut sie sich. 

Neue Angebote geplant

Für Kremser Leser ist Skopal aber keine Fremde, denn schon vor ihrer neuen Anstellung veranstaltete sie bereits mehrere Lesenachmittage. Auch für die Zeit nach dem Lockdown hat sie mit ihrem Team wieder Veranstaltungen geplant. So warten unter anderem Workshops, Lesungen und neue Angebote. 

Mehr Fantasy-Literatur

Ihr Ziel sei es, neue Leser zu gewinnen, so die in Rossatz wohnhaften Autorin. Vor allem Jugendliche sollen in die Bücherei kommen, wofür eine große Auswahl an Fantasy-Literatur angekauft werden soll.  

Austausch

"Die Bücherei soll ein Ort der Begegnung sein, des Gesprächs und des Austauschs", erklärt Skopal. Alle Kremser seien willkommen, "auf einen Kaffee und ein Buch vorbeizuschauen".

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.