Old English style wild vegetable and fruit garden.

© Getty Images/iStockphoto / joannatkaczuk/IStockphoto.com

Chronik Niederösterreich Krems
05/02/2021

Frühling: Tipps für Ausflugsziele in der Wachau

Der Frühling ist da und die Menschen wollen raus. Egal ob Wandern, Essen oder Zugfahren: in der Wachau ist für jeden etwas dabei.

Der KURIER berichtet verstärkt aus Krems und der Region Wachau. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Region informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Nur in Krems" anmelden.

Von Hyazinthen über Tulpen bis Kirschbäume: Alles wächst und blüht und verwandelt die Wälder in ein Farbspektakel. Der Frühling lockt viele Menschen an die frische Luft, doch nach mehr als einem Jahr Pandemie kann es passieren, dass der gewohnte Spazierweg zum Inbegriff der Langeweile wird. Die Frühlingszeit könnte jedoch eine Chance sein, neue Dinge auszuprobieren und ein wenig Abwechslung in den Alltag zu bekommen. Die Wachau und Krems bieten dabei eine Vielzahl an Möglichkeiten.

Marillenweg und Marillenknödel to go

Am Marillenerlebnisweg kommen nicht nur Marillen-Fans auf ihre Kosten. Ausgehend von der Dorfstraße 34 in Angern geht man ein bis zwei Stunden durch blühende Wälder und Felder. Für den Hunger zwischendurch gibt es beim Weingasthof Aufreiter Marillenknödel sowie pikante Knödel mit Fleisch oder Spinat zum Mitnehmen. Außerdem wird ein "Wein & Marille Picknick Rucksack" angeboten. -> Mehr Informationen

​​​​​​Wandern zum Wallfahrtsort Maria Taferl

Der dreistündige Wanderweg startet bei der Panoramatafel an der Schiffsanlegestelle in Marbach, führt durch die unberührte Natur der Steinbachklamm und ab dem Ort Hilmanger verläuft die Strecke wieder abwärts mit Blick auf die Donau. Das letzte Stück geht das steil bergauf durch kleine Ortschaften und durch den Wald bis nach Maria Taferl. Zur Verpflegung stehen unter anderem der Adeg-Markt & Cafe-Bäckerei Lechner in Marbach von Montag bis Samstag mit regionalen Köstlichkeiten zur Verfügung. In Maria Taferln angekommen, laden auch Gastronomen zur Stärkung ein. Unter anderem bietet das Gasthaus „Zum goldenen Löwen“ Wirtshausküche vor Ort an, oder den Löwen-Picknick-Rucksack mit Platzerl-Tipp an. Der Rucksack muss jedoch bereits am Vortag bestellt werden. Regionale Eisvariationen und hausgemachte Mehlspeisen gibt es dann im Cafe Maria Theresia. Das Cafe-Schaumrollenmanufaktur Braun in Marbach steht schließlich als letzte Stärkung vor der Heimfahrt bereit. -> Mehr Informationen

Von Weißenkirchen nach Spitz

Der Wanderabschnitt führt durch Wald- und Felsenlandschaften mit Ausblicken über die Donau und durch die Wachauer Steinterassen-Weinlandschaft, wo im Moment das für die Wachau typische gelbe Steinkraut blüht. 3,5 Stunden geht man vom Marktplatz in Weißenkirchen bis zum Kirchenplatz in Spitz. Am Zielort angekommen, laden örtliche Gastronomie-Betriebe zur Stärkung ein. -> Mehr Informationen  

    Mit der Bahn durch die Wachau

    Für Menschen, die weder Wandern noch Radfahren wollen, gibt es auch die Möglichkeit ab dem Saisonstart am 19. März einen Ausflug mit der Wachaubahn zu machen. Man kann entweder einfach mit dem Zug durch die Wachau fahren und die Aussicht genießen oder man nutzt die Kulturangebote an den 13 Haltestellen. Die Kunstmeile Krems, das Museum „Venusium“ in Willendorf, das Schifffahrtsmuseum in Spitz an der Donau und unzählige Wanderwege befinden sich an der Strecke der Wachaubahn. Außerdem erfährt man über einen Audioguide auf der App "Hearonymus" unter dem Stichwort „Wachaubahn“ Wissenswertes über die Region. -> Mehr Informationen

    Kittenberger Erlebnisgärten

    Die Farbenpracht des Frühlings kann ab 12. März in den Kittenberger Erlebnisgärten besichtigt werden. Dann öffnen die Gartenpforten in 50 Themengärten mit insgesamt 60.000 m². Liegestühle und Sitzgelegenheiten laden zum Entspannen ein und bieten Platz für ein Picknick. Im Bauerngarten können Tiere besucht werden und im Abenteuergarten fordert eine Familienrätselrallye zum Nachdenken auf. -> Mehr Informationen 

    ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

    Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

    Jederzeit und überall top-informiert

    Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

    Kommentare

    Frühling: Tipps für Ausflugsziele in der Wachau | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat