© Manfred Wimmer

Chronik Niederösterreich Krems
06/15/2021

Feuerwehr-Einsatz bei Containerbrand im Gewerbepark Krems

Der Brand konnte rasch gelöscht werden. Deshalb konnte sich das Feuer auch nicht auf weitere Container ausgebreitet.

Der KURIER berichtet verstärkt aus Krems und der Region Wachau. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Region informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Nur in Krems" anmelden.

Am Wochenende wurde die Freiwillige Feuerwehr Krems zu einem Kleinbrand in den Gewerbepark Krems gerufen. Der Anrufer, welcher auf den Notfall aufmerksam machte, meldete starke Rauchentwicklung aus einem Container eines Entsorgungsunternehmen.

Am Einsatzort wurde die Lage erkundet und der Löschangriff gestartet.

Ein Übergreifen auf andere Container konnte verhindert werden. Bereits kurz nachdem das zweite Löschfahrzeug angekommen war, wurde der Brandherd vom Atemschutztrupp mit Schaum abgelöscht.

Im nächsten Schritt setzte die Firma einen Greifer ein, der die verbrannten Reste in einen anderen Container umlagerte. Diesen fluteten die Einsatzkräfte ebenso mit Schaummittel, um sicherzustellen, dass keine weiteren Glutnester unentdeckt blieben. Anschließend wurde die Fläche gesäubert und die verwendeten Geräte aufgepackt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.