© FF Krems/Donau

Chronik Niederösterreich Krems
04/28/2021

Auto blieb in Kremser Gewerbepark auf Stein hängen

Zwei Fahrzeuge waren an dem Unfall beteiligt. Die Feuerwehr barg die beschädigten Fahrzeuge.

Der KURIER berichtet verstärkt aus Krems und der Region Wachau. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Region informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Nur in Krems" anmelden.

Am vergangenen Samstagvormittag ereignete sich im Kremser Gewerbegebiet ein Unfall mit zwei Fahrzeugen.

Hängen geblieben

Das erste Fahrzeug konnte ohne größere Hindernisse durch Einsatzkräfte der Feuerwehr von der Unfallstelle weggeschoben werden.

Schwieriger gestaltete sich aber die Bergung des zweiten beteiligten Pkws, da dieser auf einem Stein hängen geblieben war. 

An jedem Rad des Fahrzeugs wurde eine Rundschlinge montiert, um es am Hebekreuz des Wechselladefahrzeuges zu befestigen. Daraufhin konnte das Fahrzeug vorsichtig vom Stein gehoben. Im Anschluss säuberten die Einsatzkräfte die Fahrbahn und banden ausgelaufene Betriebsmittel.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.