© Doris Bittermann, HAK/HAS Krems

Chronik Niederösterreich Krems
06/29/2022

700 Jugendliche aus Krems radelten fast dreimal um die Welt

So nahm die HAK/HAS Krems bei der Aktion BikeRider teil. Dabei stand die Ersparnis von CO² im Mittelpunkt.

Bereits seit Fühlingsbeginn traten Jugendliche und ihre Lehrkräfte bei BikeRider in die Pedale. Auch die Schülerinnen und Schüler der HAK/HAS Krems nahmen an der Aktion teil. Insgesamt wurde 117.000 Kilometer weit in die Pedale getreten, was ein CO²-Ersparnis von 20 Tonnen beziehungsweise fast einer dreifachen Erdumrundung entspricht.

Unter den insgesamt 16 teilnehmenden Oberstufen erreichte die BHAK/HAS Krems mit 12.615,40 Kilometer den beachtlichen zweiten Platz. Im Schulinternen Wettbewerb konnte sich die 1CK1 mit 2,765,60 Kilometer den ersten Platz sichern. Der zweite Platz ging an die 2CK2, während sich die 3CK1 den dritten Platz sichern konnte.

Zumindet 50 Kilometer

Nach dem Motto "Weil jeder Kilometer zählt" wurden die BikeRider-Preise nicht an die Radelnden mit den meisten Kilometern vergeben, sondern unter allen Jugendlichen, die zumindest 50 Kilometer absolvierten, verlost. Lena Schildböck aus der 3CK1 konnte mit zwei Tickets für das Frequency Festival den Hauptpreis ergattern. Auch diverse weitere Preise wie etwa Fahrradkühltaschen gingen nach Krems.

Projektleiterin Bianca Bauer vom Klimabündnis zeigt sich über das Ergebnis erfreut: "Schön, dass wir mit dem RADLand Wettbewerb so viele Jugendliche fürs Radfahren begeistern konnten. Radfahren ist gut für das Klima und die eigene Gesundheit, aber vor allem macht es Spaß.“

Eines der Hauptanliegen der Aktion war es, Jugendliche zu mehr Radfahrten zu motivieren. Betreut wurden die teilnehmenden Schulen vom Klimabündnis Niederösterreich. Neben der großen Schlussverlosung warteten auf die Jugendlichen auch weitere attraktive Preise bei den monatlichen Herausforderungen.

Alle Nachrichten aus Krems und der Wachau jeden Freitag im Postfach mit dem KURIER Krems-Newsletter:

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare