Wiener Polizei vereitelte Betrug

Symbolbild

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Niederösterreich

Drei Täter nach Home-Invasion im Mühlviertel gesucht

Die Männer fesselten und bedrohten den Hausbewohner und entkamen mit Bargeld.

12/15/2022, 02:40 PM

Drei Unbekannte haben in der Nacht auf Donnerstag einen 57-Jährigen in seinem Haus in Walding (Bezirk-Urfahr-Umgebung) überfallen, gefesselt und ausgeraubt. Der Mann blieb unverletzt, erlitt aber einen Schock, so die Polizei. Die Täter erbeuteten Bargeld, der Betrag wurde nicht genannt.

Die Täter waren durch den Keller in das Haus eingedrungen. Sie fesselten den allein wohnenden Mann mit Kabelbindern und Klebeband. Einer der Unbekannten fand in der Wohnung ein Beil, mit dem er das Opfer bedrohte. Das Trio durchsuchte das Haus nach Wertgegenständen und flüchtete mit Bargeld.

Der 57-Jährige konnte sich selbst befreien und Hilfe holen. Zum Hintergrund der Tat war zunächst nichts bekannt, die Ermittlungen dazu laufen noch. Der Überfallene gab an, dass die Täter in einer ihm unbekannten Sprache miteinander gesprochen haben.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Drei Täter nach Home-Invasion im Mühlviertel gesucht | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat