© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Niederösterreich
03/04/2021

Hohe Infektionszahlen: Wr. Neustadt bekommt rasch Impfstraße

Termin für Massenimpfung in der Arena Nova wird wegen der epidemiologischen Lage um zwei Wochen vorverlegt.

Aufgrund der hohen COVID-19-Infektionszahlen in der Stadt Wiener Neustadt wird der Start der Impfstraße in der Arena Nova-Veranstaltungshalle vorgezogen. Das hat das Rathaus am Donnerstag verlautbart. Bereits ab dem 16. März wird mit den Schutzimpfungen begonnen. Verimpft wird dabei nicht der Impfstoff von AstraZeneca, sondern der Impfstoff von Biontech/Pfizer.

Eine Vorregistrierung auf www.impfung.at ist unbedingt erforderlich, die Terminvergabe erfolgt dann in Gruppen gemäß der Impfstrategie des Bundes. Die Stadt hat eine eigene Hotline (02622/373/777) zur Hilfestellung für Probleme bei der Registrierung eingerichtet.

„In den letzten Wochen sind wir leider – trotz aller Maßnahmen wie den kostenlosen Tests, dem engagierten Contact Tracing oder den Polizeikontrollen – zu einem der Corona-Hotspots von ganz Österreich geworden. Deshalb freut es mich ganz besonders, dass wir es gemeinsam mit dem Land Niederösterreich geschafft haben, den Beginn der großen Impfstraße um zwei Wochen auf den 16. März vorzuverlegen", so ÖVP-Bürgermeister Klaus Schneeberger.

Für die Impfung ist unbedingt eine Registrierung erforderlich. Geimpft wird nach der Impfstrategie des Bundes, beginnend mit Personen, die über 80 Jahre alt sind. Jene Menschen, die aktuell an der Reihe sind, bekommen aufgrund ihrer Registrierung eine Mail bzw. eine SMS.

Danach kann ein individueller Impftermin vereinbart werden. Dabei wird auch gleich der Termin für die zweite Teilimpfung rund 3 Wochen später zugeteilt. Die Impfstraße ist nicht nur für Wiener Neustädterinnen und Wiener Neustädter, es können sich dort auch Personen, die nicht in der Stadt leben, anmelden

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.