Mutter (53) bei Unfall getötet

unfall…
Foto: STEFAN KöRBER - FOTOLIA 34184240/Stefan Körber/Fotolia

Am Steuer saß die 21-jährige Tochter. Auto kam in Gänserndorf von der Fahrbahn ab.

Bei einem Verkehrsunfall in Gänserndorf ist am Montagvormittag die beifahrende Mutter (53) einer 21 Jahre alten Pkw-Lenkerin getötet worden. Das Auto mit den beiden Frauen war laut Landespolizeidirektion NÖ von der Fahrbahn der LH11 geraten und im Straßengraben auf dem Dach zu liegen gekommen.

Die junge Frau dürfte die Kontrolle verloren und den Wagen verrissen haben. Ihre Mutter wurde im Auto eingeklemmt. Die 53-Jährige starb der Polizei zufolge noch an der Unfallstelle. Die Lenkerin erlitt leichte Verletzungen. Sie wurde ins SMZ-Ost nach Wien transportiert.

Eine traurige Parallele ergibt sich zu einem Fall, der sich am Sonntag in Wien-Simmering zugetragen hat. Dort wurde eine 52-Jährige bei einer privaten Übungsstunde für den Führerschein von ihrer eigenen Tochter überfahren. Der Vater und zwei Geschwister mussten den Unfall mitansehen. Mehr unter Tochter überfuhr Mutter: Gas und Bremse verwechselt

(apa / jt) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?