© FF Wr.Neustadt/Presse

Chronik Niederösterreich
10/07/2021

Feuer vernichtete Fahrzeuge am Parkplatz von Autowerkstätte

Mehrere Pkw in Wiener Neustadt nachts vollkommen ausgebrannt oder massiv beschädigt. Die Polizei ermittelt in dem Fall.

In Wiener Neustadt sind in der Nacht auf Donnerstag mehrere Pkw auf dem Abstellplatz einer bekannten Reparaturwerkstätte in Vollbrand gestanden. Die Flammen wurden nach Angaben der Freiwilligen Feuerwehr unter Atemschutz gelöscht, drei in der Nähe befindliche Fahrzeuge relativ unbeschadet gerettet.

Zu hören waren laute Knallgeräusche. Einsatzleiter Norbert Schmidtberger gab diesbezüglich Entwarnung und führte den Lärm auf „das Zerknallen der Reifen“, wenn sich darin heiße Luft „bis zum Berstdruck ausdehnt“, zurück.

Zwei Autos wurden durch das Feuer zur Gänze vernichtet. Zwei angrenzend geparkte Pkw konnten vor den Flammen noch gerettet werden. Bei diesen waren lediglich Plastikteile leicht angeschmort. Ein direkt neben den beiden im Vollbrand gestandenen Fahrzeugen geparkter Klein-Lkw wurde durch die Hitzeentwicklung erheblich beschädigt.
 

Die Brandursache ist unklar. Ermittlungen der Polizei laufen bereits.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.