© APA/NLK Pfeiffer

Chronik Niederösterreich
04/02/2018

Vor kurzem Geburtstag gefeiert: Älteste Österreicherin gestorben

Die frühere Landwirtin Anna Medwenitsch ist in einem Pflegeheim in Bruck an der Leitha mit 111 Jahren verschieden.

Die mit 111 Jahren älteste Österreicherin ist am Ostersonntag in einem Seniorenheim in Bruck an der Leitha gestorben. Die frühere Landwirtin aus Hof am Leithagebirge hatte erst vor wenigen Tagen, am 17. März, Geburtstag gefeiert. Sie sei bis zuletzt aktiv gewesen und habe mit ihrer Enkelin noch Spaziergänge im Garten der Pflegeeinrichtung gemacht.

Zu ihrem 108. Geburtstag vor drei Jahren sagte ihr Urenkel gegenüber dem ORF, gesundes Essen sei „jedenfalls nicht“ das Geheimnis ihres langen Lebens gewesen. Seine Urgroßmutter habe oft Grammeln, Schmalzbrote und schwimmend heraus gebackene Schnitzeln gegessen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.