© DiamondAircraft

Chronik Niederösterreich
07/21/2022

Elektro-Flieger: Diamond Aircraft sucht 60 Mitarbeiter in Wr. Neustadt

Flugzeughersteller hat volle Auftragsbücher und arbeitet an der Zulassung eines vollelektrischen Fliegers.

von Patrick Wammerl

Mit der eDA40 will der Flugzeughersteller Diamond Aircraft heuer noch ein vollelektrisches Flugzeug auf den Markt bringen. Die Auftragsbücher der in Wiener Neustadt ansässigen und global agierenden Flugzeugfirma seien für die kommenden zwei Jahre für die Privat-, Schulungs- und Spezialflugzeuge voll.

Aus diesem Grund sucht der Betrieb aktuell mehr als 60 Fachkräfte, gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. „Wir werden unsere Produktion an all unseren Standorten in den nächsten drei Jahren deutlich steigern“, sagt Liqun Zhang, CEO von Diamond Aircraft Österreich. Bürgermeister Klaus Schneeberger (ÖVP) dankte der Firma für die Stärkung des Standortes und den wichtigen Arbeitsplatz-Impuls in Wiener Neustadt.

Laut Zhang sucht man besonders in der Flugzeugproduktion dringend Personal mit handwerklichen Fähigkeiten. „Auch im Bereich Engineering, Sales oder Administration haben wir etliche vakante Positionen.“ Die revolutionärste Entwicklung bei Diamond ist aktuell die elektrische DA40. Die Gesamtflugzeit soll bis zu 90 Minuten betragen. Erste Flüge sind noch heuer geplant, die Zertifizierung wird Ende 2023 erwartet.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare