© APA/BUNDESHEER/ARNO PUSCA

Chronik Niederösterreich
10/22/2020

Coronavirus: Sechs Soldaten in Wr. Neustadt infiziert

Mögliche Kontaktpersonen werden heute getestet. Die Infizierten sind bereits in Quarantäne.

In der Theresianischen Militärakademie in Wr. Neustadt sind sechs Soldaten positiv auf das Coronavirus getestet worden, bei drei weiteren sind die Ergebnisse noch ausständig. Bei den infizierten Soldaten handelt es sich um Fähnriche des 2. Jahrganges. Die Betroffenen haben sich bereits in häusliche Quarantäne begeben.

Heimisolation

Etwa 220 Soldatinnen und Soldaten, die eventuell Kontakt mit den Infizierten hatten, werden heute getestet. "Nach der Testung begeben sich diese in Heimisolation bis die Testergebnisse vorliegen, die Ausbildung wird dann mittels e-learning fortgeführt", heißt es in einer Aussendung vom Bundesministerium für Landesverteidigung. Man kooperiere eng mit den zivilen Behörden, um auch Kontaktpersonen aus dem Privatumfeld ausforschen zu können.

Die Ergebnisse sollten innerhalb der nächsten 24 bis 72 Stunden vorliegen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.